Florian
Schlager

Geboren 1986 im Salzkammergut, bin ich nach wie vor in Oberösterreich verwurzelt und offen für die Welt.

Leidenschaftlicher Techniker und Designer, und das schon fast immer gewesen. Mit 12 begann ich an Dampfloks zu schrauben und machte mit 16 eine Lehre zum Maschinenbautechniker. Wenn andere scheiterten, wurde es für mich interessant. Die Instandhaltung und Fehlersuche, welche den Zweck verfolgt einen Produktlebenszyklus zu verlängern, lag mir immer mehr wie der Neubau nach Plänen und Vorschriften welche ich oft hinterfragte. Deshalb suchte ich nach einer Alternative zu einem technischen Studium im Bereich der klassischen Ingenieurswissenschaften und fand diese in dem Bereich des Designprozesses, welcher am Anfang eines Produktlebenszyklus steht.

2016 begann ich das Studium „Design, Handwerk und materielle Kultur / Manual and Material Culture“. Mir wurde jedoch sehr schnell klar, dass man als Produktdesigner oft viel zu spät ins Boot geholt wird. Oft gehen bereits ingenieurwissenschaftliche Produktgestaltungen mit allen Höhen und Tiefen voraus und der Designer soll dann das Produkt stylen und verhübschen und ist oft in keiner besseren Lage wie der Kollege am Ende des Produktlebenszyklus, der das selbe Produkt mit allen Mitteln versucht „am Leben“ zu halten.

Seit Oktober 2020 studiere ich im Master für Industrie Design in Linz. Hier lege ich den Fokus auf Design und Innovationsmanagement und interessiere mich auch für Nachhaltigkeitsmanagement-Systeme. Das Interesse an der eigentlich Produktgestaltung ist jedoch nach wie vor ungemein groß und macht mir Spaß.

Ausbildung

seit 2020
Master, Industrial Design, Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

2016 – 2019
Bachelor, Design Handwerk und materielle Kultur / Manual and Material Culture, NDU St.Pölten

2015 – 2016
Foundation Course WIFI Sankt Pölten

2009 – 2013
Berufsreifeprüfung

2002 – 2006
Lehre Maschinenbautechniker

1997 – 2002
Bundesrealgymnasium Schloss Wagrain Vöcklabruck

Erfolge

Bachelorabschluss mit Auszeichnung

Führerscheinklasse: A,B,C,C95,D,95,E,F

Lehrabschluss mit Auszeichnung

staatl. Prüfung zum Triebfahrzeugführer und Kesselwärter für Dampflokomotiven

4. Platz mit Auszeichnung beim OÖ Lehrlingswettbewerb für Elektro und Metallberufe

ALTEISEN
Zwei-, Drei-, und Vierrädriges
Aus der Werkstätte
Die Kramurikiste
Alte Leidenschaft
Gemächlich bis Zügig

Auf gehts!

Ich freu mich über interessante Anfragen, Projekte oder Gespräche. Seien es theoretische Fragestellungen im Bereich Design-Thinking, Entwurf von neuen Designs und Designkonzepten, Zukunftsvisionen oder auch technische Problematiken. Auch für Fragen zu historischer Technik stehe ich gerne zur Verfügung.

Sed ut perspiclatis unde olnis iste errorbe ccusantium lorem ipsum dolor